Home

Service

Körperregionen

Themen A-Z

Team

Ordination

Anfahrtsplan


Links
Besenreiser

Je nach Größe, Lokalisation und Ausprägung der Venenveränderungen, kann ich Ihnen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten anbieten:

- Schaumverödung
  Durch eine Substanz, die vorsichtig in die
  zarten oberflächlichen Venen eingebracht
  wird, kommt es in Folge zu einer Entzündung
  und zu einer Verklebung der Vene.

Die Sklerosierung  mit Mikroschaum ist eine besondere Technik, die kleine, mittlere und größere Venen anhaltend verschließen kann.
Im Anschluss an die Behandlung ist für eine Woche ein Kompressionsstrumpf zu tragen.
In der Regel sind mehrere Sitzungen notwendig um ein zufrieden stellendes Ergebnis zu erreichen.

- Laserbehandlung der oberflächlichen, rötlichen
  Besenreiser
  Für die allerkleinsten oberflächlichen
  Venenäste in der Haut steht uns ein
  Diodenlaser zur Verfügung, mit dem sehr
  gute kosmetische Erfolge erzielt werden können.


Zusatzinformation

Besenreiser